Personalia

misereorBerlin. - Salah Ahmad, Gründer und Leiter der Jiyan Foundation und langjähriger Partner von MISEREOR, ist von Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) das Bundesverdienstkreuz überreicht worden. In seiner Laudatio würdigte Müller Salah Ahmad für seine Verdienste im Einsatz gegen das große Leid der syrischen und irakischen Flüchtlinge im kurdischen Autonomiegebiet des Irak.

laibach christiane degKöln. - Zum 15. Februar 2015 hat Christiane Laibach ihr Amt als Mitglied der Geschäftsführung der DEG - Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbH angetreten. Sie folgt auf Dr. Michael Bornmann, der nach zehn Jahren als DEG-Geschäftsführer zum 14. Februar 2015 in den Ruhestand gegangen ist.

Bonn. - Dr. Claudia Lücking-Michel (Bonner Bundestagsabgeordnete), Monika Zurnieden  (Richterin am Bonner Landgericht a.D.), Dr. Susanne Nonnen (Geschäftsführerin des Senior Experten Service), Karin Kortmann (Leiterin Fach- und Methodenbereich der GIZ) sowie Michael Mager (VorstandGrohe AG), Peter Meiwald (Bundestagsabgeordneter aus Oldenburg)  und Pater Josef Grünner SDB (Provinzial der deutschen Provinz der Salesianer Don Boscos) verstärken als neu berufene Mitglieder das Kuratorium von Don Bosco Mondo e.V.

worldfuturecouncil 200Hamburg. - Der Weltzukunftsrat (World Future Council) begrüßt zwei weitere einflussreiche Persönlichkeiten in seiner Mitte: Sirpa Pietikäinen, Mitglied des Europäischen Parlaments und ehemalige finnische Umweltministerin, sowie der Südafrikaner Shuaib Chalklen haben sich dem Rat angeschlossen, um dessen Arbeit zur Sicherung der Rechte zukünftiger Generationen zu unterstützen. Chalklen wirkte bis zum 31. Dezember 2014 als Sonderberichterstatter für Behindertenfragen der UN-Kommission für soziale Entwicklung.

Harald-welzerBerlin. - Der Rat für Nachhaltige Entwicklung kooptiert den Mitbegründer und Direktor der gemeinnützigen Stiftung "Futurzwei" , Prof. Dr. Harald Welzer, für die Mitarbeit im Rat im kommenden Jahr. Das hat der Rat für Nachhaltigkeit am Montag in Berlin angekündigt.

narlikar amritaHamburg. - Das Kuratorium des GIGA German Institute of Global and Area Studies (Leibniz-Institut für Globale und Regionale Studien) hat Dr. Amrita Narlikar von der Universität Cambridge zur Präsidentin des GIGA bestellt. Narlikar wird ihr Amt am 1. Oktober antreten. Zudem wurde sie vom Präsidenten der Universität Hamburg als Professorin an die Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften berufen.

 

unwoman 150Bonn. - UN Women Nationales Komitee Deutschland e.V. freut sich über prominente Unterstützung für die Stärkung der weltweiten Frauenrechte. Khatera Yusufi, deutsch-afghanische TV-Moderatorin und Journalistin wird "UN Women Friend" und setzt sich als Schirmherrin des Nationalen Komitees in Deutschland vor allem für die Arbeit von UN Women zur Stärkung von Frauen in Afghanistan ein.

Back to Top