Weltpolitik

DSGABerlin (epo.de). - 94,1 Prozent der Deutschen halten es für wichtig, dass auf dem G8-Gipfel Anfang Juni in Heiligendamm konkrete Maßnahmen zur Bekämpfung von Armut, Hunger und Aids beschlossen werden. Fast die Hälfte hält dies sogar für äußerst wichtig. Das belegt eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts TNS Infratest, die die Aktion "Deine Stimme gegen Armut" in Auftrag gegeben hat.
AttacBerlin (epo.de). - Beim alternativen G8-Kongress vom 5. bis 7. Juni in Rostock werden bekannte Persönlichkeiten des globalisierungskritischen Spektrums sprechen. Angekündigt hätten sich unter anderem Jean Ziegler, Vandana Shiva aus Indien, der philippinische Globalisierungskritiker Walden Bello, die französische Aktivistin Susan George und der in Mexiko lebende Theoretiker John Holloway, teilte das globalisierungskritische Netzwerk Attac mit.
attacBerlin (epo.de). - Nach Ansicht des globalisierungskritischen Netzwerkes Attac wird der G8-Gipfel Anfang Juni in Heiligendamm keine nennenswerten Ergebnisse zeitigen. "Mehr als wohlfeile Rhetorik haben die acht Regierungschefs nicht zu bieten", sagte Peter Wahl vom Attac-Koordinierungskreis am Freitag in Berlin. Dies zeige sich deutlich bei den großen Themen der offiziellen Gipfel-Agenda.
mcplanetBerlin (epo.de). - Mit scharfer Kritik an der Klimapolitik der Bundesregierung und der Ankündigung, am 2. Juni in Rostock im Rahmen der G8-Proteste für ein "Klima der Gerechtigkeit" auf die Straße zu gehen, ist am Sonntag der dreitägige Kongress McPlanet.com an der TU Berlin zu Ende gegangen. Mehr als 2000 Menschen aus Umweltbewegung und globalisierungskritischer Bewegung, Politik, Wissenschaft und Kirche waren der Einladung zum Kongress gefolgt, der von Attac, BUND, EED, Greenpeace und der Heinrich-Böll-Stiftung, in Kooperation mit dem Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie veranstaltet wurde.
G8 GipfelUtrecht/Berlin (epo.de). - Rund 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer einer Fahrraddemonstration gegen den G8-Gipfel in Heiligendamm sind am Wochenende im niederländischen Utrecht verhaftet worden. Die Festgenommenen hätten eine Anzeige wegen "schweren Eingriffs in den Straßenverkehr" erhalten und seien während der Haft zum Teil "schlecht behandelt" worden, teilten die Veranstalter der Aktion mit. Die Fahrrad-Demo war eine von sechs Fahrradkaravanen, die auf den Protest gegen den G8-Gipfel im Juni in Heiligendamm aufmerksam machen sollen.
G8Bonn (epo.de). - Als wichtigen Schritt hin zur Öffnung der G8 für die Zivilgesellschaft haben das Forum Umwelt und Entwicklung und der Verband Entwicklungspolitik deutscher Nicht-Regierungsorganisationen (VENRO) das Dialogforum mit den "G8-Sherpas" gewertet. Die NRO-Vertreter und die die persönlichen Beauftragten der Staats- und Regierungschefs für den G8-Gipfel (G8-Sherpas) hatten am 25. und 26. April in Bonn ihre Positionen zum G8-Gipfel ausgetauscht.
VENROBonn (epo.de). - Afrikanische und europäische Nichtregierungsorganisationen (NRO) haben ihre Erwartungen an eine gemeinsame EU-Afrikastrategie geäußert. Auf einer Konferenz des European Centre for Development Cooperation (ECDPM) und des Verbands Entwicklungspolitik deutscher Nichtregierungsorganisationen (VENRO) kamen am 23. und 24. April in Bad Honnef mehr als 100 zivilgesellschaftliche Vertreterinnen und Vertreter zusammen, um ihre Forderungen an die Verhandlungen zwischen der Europäischen und Afrikanischen Union zu formulieren.
Back to Top